Das Schlankeitsmittel Saxenda Fertigpen ganz legal rezeptfrei kaufen

Saxenda Fertigpen per Ferndiagnose rezeptfrei bestellen

Das Medikament Saxenda zur Gewichtsreduktion ist zwar rezeptpflichtig aber für die Bestellung muss keine Rezept vorgelegt werden. Da fragt man sich natürlich, wie bekomme ich denn das Rezept?

Die Bestellung  von Saxenda

saxenda_diaet_2Das ist ganz einfach, während der Bestellung wird eine Ferndiagnose durchgeführt. Diese Ferndiagnose für Saxenda steht in Form eines Fragebogens zur Gesundheit zur Verfügung. Die Ferndiagnose ist mittlerweile in der EU absolut legal und zugelassen, es ist ja wichtig, das zu wissen.

Danach wertet ein in der EU zugelassener Arzt den Fragebogen aus und wenn die Anwendung geeignet ist, erstellt er online das notwendige Rezept. Dadurch spart man für ein notwendiges Arzneimittel nicht nur Zeit sondern auch Geld. Direkt danach geht Ihr Rezept mit der Bestellung zur zugelassenen Apotheke und wird per Post an Sie verschickt.

Welche Vorteile habe ich?

Die Wartezeiten beim Arzt fallen weg und man bekommt das Saxenda so auf einfache und schnelle Art. Somit ist eine einfache und schnelle Bestellung von diesen Medikament möglich und über die verlinkte Homepage sind natürlich nur in der EU zugelassene Apotheken aufgeführt.

saxenda_diaet_2Es stehen dort auch viele andere Medikamente für die Bestellung über einen Ferndiagnose zur Verfügung.  Sofern auch Sie Saxenda rezeptfrei kaufen möchten, probieren Sie es einfach aus.

Wichtig ist natürlich immer, dass Sie vor der Anwendung den Beipackzettel lesen und sich bei Fragen an einen Arzt oder Apotheker wenden!

 

 

Advertisements

Was sind sogenannte Lifestyle Medikamente?

Was genau sind Lifestyle Medikamente und kann man sie auch online bestellen?

Diese und weitere Fragen zu den Lifestyle-Medikamenten werde ich hier aufgrund eigener Erfahrungen und dessen gesammelte Information in meinem Blog posten.

Die Lifestyle Medikamente sind immer mehr im Trend aber was zählt denn zu den Lifestyle Medikamenten, das erkläre ich hier einmal.

Zwei schöne Beispiele was dazu zählt wären zum Beispiel Medikamente zur Verhütung einer Schwangerschaft oder eben die bei den Männern bekannten Arzneimittel gegen Impotenz.

Ein Lifestyle Medikament soll dem Zwecke dienen, unsere Lebensqualität zu verbessern. Man stelle sich unsere Zeit ohne die Antibabypille vor, das wäre dann tiefstes Mittelalter. Ein zweites Beispiel sind die Männer, die oft durch den zunehmenden beruflichen Stress, immer mehr an Impotenz leiden.

Nur diese 2 Beispiele zeigen schon wichtige Bereiche, denen man diese Produkte zuordnen kann.

Also sind es Medikamente und ich benötige ein Rezept von meinem Arzt?

Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Mittlerweile werden im Internet schon diverse Online-Apotheken damit, das man diese Medikamente ganz einfach online bestellen kann. Allerdings muss man hier aufpassen, das man da nicht auf unseriöse Anbieter herein fällt.

Da es nach wie vor rezeptpflichtige Arzneimittel sind, bekommt man sie also nicht ohne ein gültiges Rezept. Jedoch gibt es schon seit längerer Zeit in der EU die Regelung, dass eine sogenannte Ferndiagnose erlaubt ist. Über diese Ferndiagnose, die nur ein zugelassener Arzt durchführen darf, bekommt man das notwendige Rezept.

Der nächste Punkt, auf dem zu achten ist, wäre die offizielle Zulassung der Apotheke in der EU.  Bei einem seriösen Anbieter findet man diese wichtige Information auf seiner Webseite. Sofern ich hier entweder Apotheken oder Websites von Dritten aufführe, sind diese auf jeden Fall vertrauenswürdig. Es wird nur für seriöse und zugelassenen Apotheken verlinkt oder auf Blogs, die für diese eben werben.

Nun noch weitere Informationen, was noch in den Bereich der Lifestyle Medikamente fällt

Ein weiterer Bereich sind die Diätmittel, also Medikamente die eingenommen werden, um abzunehmen. Mir ist letztens aufgefallen, das zum Beispiel in diesem Bereich oft nach Victoza Fertigpen rezeptfrei gesucht wird. Das interessante an diesem Produkt ist ja, dass es ursprünglich für eine Behandlung einer Diabetes-Typ-2 entwickelt wurde.

Da jedes Medikament vor der Zulassung einer intensiven Prüfung unterliegt, wurde beim Medikament Victoza damals festgestellt, dass es eben auch hervorragend für eine Gewichtsreduktion eingesetzt werden kann.

Man sieht also schon, viele der Medikamente sind sehr bekannt, jedoch fehlte noch der Bezug Lifestyle. Es gibt leider auch einen Nachteil zu diesen Arzneimittel. Die meisten dieser Produkte werden nämlich in der Regel nicht von der Krankenkasse bezahlt, als Beispiel wäre hier die Antibabypille zu nennen. Wer jedoch seine Lebensqualität verbessern möchte, der ist auch bereit, dafür Geld auszugeben.

Hier noch einmal dein Überblick der Lifestyle-Medikamente

Dazu gehören also zum Beispiel:

  • Verhütungsmittel (Pille Jasmin Dianette und etc)
  • Potenzmittel (Spedra, Cialis Viagra und etc.)
  • Diätmittel (Victoza, Xenical und etc.)
  • Medikamente gegen Störungen der Prostata
  • Mittel zur Raucherentwöhnung
  • Produkte gegen Haarausfall
  • Arzneimittel gegen Menstruationsstörungen
  • Produkte gegen Akne
  • Tabletten gegen Migräne

Dies ist natürlich nur ein kleiner Überblick. Es gibt natürlich in diesem Bereich auch rein natürliche Produkte, die auch ohne Rezept bestellt werden können. Hier geht es jedoch um die Lifestyle Medikamente, die eben nicht rezeptfrei bestellt werden können. Ich verlinke in meinem Blog nur absolut seriöse und zugelassene Apotheken oder seriöse Webseiten von Privatpersonen.